Opti Regatta des Wiesbadener Yacht Club 2001


In diesem Jahr galt es nicht nur Jugendliche für die Meisterschaften im Schlauchbootslalom fit zu machen sondern auch Nachwuchssegler für diverse Optiregatten auszubilden. So konnte nach Beendigung eines Optikurses mit Iris Maneck am vorletzten September Wochenende 10 Kindern der Jüngstenschein des Deutschen Seglerverbandes (DSV) ausgehändigt werden. Dies war Voraussetzung, um sich gleich anläßlich der Opti Regatta des WYC zu profilieren. Bei guten Windverhältnissen lief die erste Gruppe gegen 16:00 Uhr aus dem Innenhafen aus, um die im Schiersteiner Hafen ausgelegte Regattastrecke zu befahren. Nach zwei Runden wurden die Opti Besatzungen ausgetauscht. Im Anschluß kam es dann noch zu einer Spaßrunde mit den Erwachsenen, die ebenfalls in Optis segelten.
Gegen 17:30 Uhr rief der Regatta-Leiter Dr. Günter Maneck zur Siegerehrung. Es gab wie immer stolze Gewinner und tolle Preise. Höhepunkt und Abschluß des Tages war ein gemeinsames Grillfest mit köstlichen Salaten, die von den Frauen des WYC vorbereitet waren.

Folgende Platzierungen wurden erzielt:

Gruppe 1:
1. Platz Konstantin Kröckel
2. Platz Anna Brügel
3. Platz. Katarina Schulz
4. Platz Leon Legeland
5. Platz Julian Esslen

Gruppe 2:
1. Platz Luzia Höhlein
2. Platz Anna Maria Höhlein
3. Platz Marlene Illers
4. Platz Ilka Illers
5. Platz Ignaz Höhlein

Text: Gerti Jansen Jugendwartin
Fotos: Renate Maneck
Layout: Dieter Schlüter

<ZURÜCK