Gespenster im Clubhaus

Mit viel Fantasie hatte die WYC Jugend das Bootshaus zur Halloween-Party am 27.Oktober 2001 wieder in ein gruseliges Gespensterhaus verwandelt. Mystischer Nebel empfing die Jugendlichen der umliegenden Wassersport treibenden Vereine, sowie der DRLG-Schierstein, die alle zur Halloween-Party eingeladen waren. Dem Ruf der Geister folgend, kamen bereits am frühen Abend, Kinder und jüngere Jugendliche kostümiert und bemalt ins Glubhaus. In Gruppen aufgeteilt gingen sie entlang des Hafens von Haus zu Haus, um dem Halloween Brauch entsprechend, Süßigkeiten zu erbitten und somit den Zorn der Geister zu besänftigen.

Ab 20:00 Uhr lockten die Geister, dann die 16- bis 25-jährigen zur Halloween-Party ins Bootshaus. Auch für diese rund 50 Jugendliche galt das Motto, je gruseliger je toller, was sich in fantasievoller Schminke und aufwendiger Kostümierung widerspiegelte.

Text + Fotos: Jansen, Layout: Schlüter
<ZURÜCK